Aktualisierte Artenliste der Vögel der Steiermark

Seit der letzten Veröffentlichung einer Artenliste der Vögel der Steiermark im Juli 2012 (Albegger & Sackl 2012) konnten zu einigen seltenen Arten genauere Daten recherchiert werden. Dadurch haben sich einige Statusangaben geändert. Weiters ist mit der Weißkopf-Ruderente eine neue Art hinzugekommen, aktuell sind damit 349 Vogelarten in der Steiermark nachgewiesen. Auch wird in der neuen Artenliste darauf hingewiesen, dass die Alpendohle abseits der etablierten Brut- und Winterverbreitungsgebiete an die AfK meldepflichtig ist.

Club 300-Übertrag der jüngsten AFK-Ergebnisse und Meldeaufruf

Nach der Veröffentlichung der Ergebnisse der letzten AFK-Sitzung vom 10.03.2013 am 13.03.2013 wurden diese nun mit der Meldungsübersicht des Club 300 abgeglichen. Hauptsächlich betroffen sind Beobachtungen aus dem Jahr 2012, vereinzelt wurde nachgereichte Fälle aus früheren Jahren behandelt. Alle anerkannten Fälle bis einschließlich 31.12.2012 wurden als „Bestätigt“ gekennzeichnet, von der AFK als "nicht ausreichend dokumentiert" eingestufte Fälle wurden wie immer aus der Meldungsübersicht entfernt.

20. BIRDERSMS-Treffen Seewinkel/Parndorfer Platte am 16.02.2013

Am Samstag, 16.02.2013 wird das mittlerweile 20. BIRDERSMS-Treffen im Gebiet Seewinkel/Parndorfer Platte stattfinden. Abgesehen von dieser "runden" Zahl an Treffen bedeutet dies zugleich noch ein zweites Jubiläum, denn es ist nun zehn Jahre her, dass erstmals ein BIRDERSMS-Treffen stattgefunden hat. Am 01./02.03.2003 haben Martin Riesing und Christoph Roland nach der Gründung der Webseite bird.at mit der Einführung dieser beliebten Treffen einen weiteren wichtigen Schritt im Sinne des gemeinsamen, organisierten Beobachtens gesetzt.

2012 in Zahlen und Fakten

Das Jahr 2012 war aus ornithologischer Sicht ein sehr erfolgreiches Jahr für Österreich. Durch die weiterhin steigende Zahl der Melder und deren teilweise sehr hohe Aktivität konnten fast jeden Tag Sichtungen von Seltenheiten in die Meldungsübersicht aufgenommen werden.

Wolfgang Trimmel bricht Österreich-Jahreslistenrekord

2012-12-22 Wolfgang Trimmel bricht Österreich-Jahreslistenrekord.jpg

Was viele noch für lange Zeit für sehr unwahrscheinlich gehalten haben, hat Wolfgang Trimmel nun tatsächlich geschafft: Er hat am 22.12.2012 den acht Jahre alten Österreich-Jahreslistenrekord aus dem Jahr 2004 von Georg Juen geknackt. Neben voller Berufstätigkeit hat er in einem Kalenderjahr unglaubliche 302 verschiedene Wildvogelarten in Österreich gesehen und dabei sogar einige Arten zum Teil sehr knapp verpasst.

Inhalt abgleichen