10. Carinthian Raptor Migration Camp von 18. - 31.08.2016

2011-09-06 Wespenbussardtrupp Arnoldstein 28.08.2011 WPF.JPG

Liebe Greifvogelfreunde! Heuer findet bereits zum zehnten Mal das so genannte Carinthian Raptor Migration Camp bei Arnoldstein/Kärnten in der Nähe der Grenze zu Italien und Slowenien statt, das der gezielten Erfassung des Greifvogeldurchzugs dient. Das Camp hat sich in den letzten Jahren nicht nur ornithologisch, sondern auch gesellschaftlich zu einem fixen Bestandteil im Terminkalender vieler Vogelbegeisterter im In- und Ausland entwickelt. Beim Großteil der durchziehenden Greife handelt es sich um Wespenbussarde, wobei in Spitzenjahren mehr als 5.000 Individuen beobachtet wurden!

Ornithologischer Reisebericht vom Neusiedler See 2016

In vielen Ländern der Westpaläarktis haben ornithologische Besucher zahlreiche Reiseberichte verfasst, die für so manchen Vogelbegeisterten neben der einschlägigen "Where to watch birds.."-Literatur einen guten Leitfaden darstellen und gegenüber Büchern meist den Vorteil größerer Aktualität besitzen. Aus Österreich gibt es - wie auch aus anderen Ländern Mitteleuropas - vergleichsweise wenige derartige Zusammenfassungen.

Elanus Band 9 (2014) erschienen und ab sofort erhältlich!

Cover Elanus 2014.jpg

Im 9. Band der Elanus-Reihe werden die Raritätengeschehnisse des Jahres 2014 chronologisch aufgearbeitet. Auf über 140 Seiten finden sich neben den monatlichen Zusammenfassungen Berichte über den ersten Nachweis des Isabellsteinschmätzers in Österreich, den zweiten Brutnachweis der Zitronenstelze im Vorarlberger Rheindelta oder die ersten über mehrere Tage twitchbaren Gelbbrauen-Laubsänger Österreichs im Herbst 2014.

Mornellregenpfeifer-Durchzug im Frühjahr

2012-05-06 Mornellregenpfeifer Hochwechsel WTR7.jpg

Werte Kollegen! Ich möchte wie in den vergangenen Jahren zur Nachsuche nach durchziehenden Mornellregenpfeifern in den alpinen Lagen aufrufen. Im Gegensatz zum Herbstdurchzug ist in Österreich über den Frühjahrszug weit weniger bekannt bzw. existieren hier weniger Daten. Der Grund dafür liegt wohl darin, dass sich um diese Zeit, in der die Berge noch teilweise schneebedeckt sind, der Eindruck eines lohnenden Aufenthalts in alpinen Regionen für viele Vogelbegeisterte nicht gerade aufdrängt.

7. Österreichische BirdExperience von 15. – 17.04.2016 im Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel

2015-03-18 6. Österreichische BirdExperience von 24. - 26.04.2015 im Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel.png

Von 15. bis 17. April 2016 findet in Illmitz die „7th Pannonian BirdExperience“ statt, ein Rahmenprogramm gibt es bereits ab dem 09.04.2016. Nach den großen Erfolgen der Vorjahre möchten die Organisatoren heuer erneut das letztjährige Ergebnis übertreffen und noch mehr naturbegeisterte Besucher in den Seewinkel locken. Die Pannonian BirdExperience unterstreicht die Vielfalt der Vögel in der grenzüberschreitenden Region Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel – Hanság.

Inhalt abgleichen