Neuer Brutvogelatlas Oberösterreich (Subskripstionsfrist)

Brutvogelatlas OÖ.jpg

In der Anlage findet sich die Information, wie man den Ende März erscheinenden, neuen Oberösterreichischen Brutvogelatlas für nur wenige Wochen zum verbilligten Subskriptionspreis bestellen kann. Die oberösterreichischen Ornithologen haben in vorbildlich schneller Weise die Erhebungsergebnisse der Kartierungsperiode 2013-2018 in ein Werk gegossen - eine Pflichtlektüre für jeden ornithologisch Interessierten.

Club 300-Übertrag der jüngsten AFK-Ergebnisse und Meldeaufruf

AFK-Logo_0.jpg

Nach der Veröffentlichung der Ergebnisse des Umlaufbeschlusses der AFK vom 31.12.2019 am 13.01.2020 wurden diese nun mit der Meldungsübersicht des Club 300 abgeglichen. Hauptsächlich betroffen sind Beobachtungen aus dem Jahr 2018 sowie einzelne nachgereichte Fälle aus früheren Jahren und dem Jahr 2019. Alle anerkannten Fälle bis einschließlich 31.12.2018 wurden als „Bestätigt“ gekennzeichnet, von der AFK als "nicht ausreichend dokumentiert" eingestufte Fälle wurden wie immer aus der Meldungsübersicht entfernt. Damit ergeben sich auch im Ranking einige Veränderungen.

2019 in Zahlen und Fakten

Club300 Logo.jpg

Das Jahr 2019 war aus ornithologischer Sicht erneut ein äußerst erfolgreiches Jahr für Österreich. Durch die weiterhin steigende Zahl der Melder und deren teilweise sehr hohe Aktivität konnten fast jeden Tag Sichtungen von Seltenheiten in die Meldungsübersicht aufgenommen werden. Dies zeigt sich auch an der Anzahl der beobachteten Arten: Insgesamt wurde mit 340 verschiedenen Vogelarten der beste Jahreswert aller Zeiten erreicht. Darunter befanden sich eine Reihe besonderer Arten.

Club 300-Übertrag der jüngsten AFK-Ergebnisse und Meldeaufruf

AFK-Logo.jpg

Nach der Veröffentlichung der Ergebnisse der letzten AFK-Sitzung vom 03.11.2019 am 22.12.2019 wurden diese nun mit der Meldungsübersicht des Club 300 abgeglichen. Hauptsächlich betroffen sind Beobachtungen aus dem Jahr 2018 sowie einzelne nachgereichte Fälle aus früheren Jahren und dem Jahr 2019. Alle anerkannten Fälle bis einschließlich 31.12.2017 wurden als „Bestätigt“ gekennzeichnet, von der AFK als "nicht ausreichend dokumentiert" eingestufte Fälle wurden wie immer aus der Meldungsübersicht entfernt. Damit ergeben sich auch im Ranking einige Veränderungen.

Richard Katzinger bricht Österreich-Jahreslistenrekord

IMG-20191101-WA0015.jpg

Eine steigende Zahl von Vogelbegeisterten führt in Österreich ornithologische Jahreslisten, in sehr geringer Zahl wurden bisher sogenannte "Big Years" gemacht. Darunter versteht man, den Versuch, möglichst viele Vogelarten innerhalb eines Kalenderjahrs in einem Land zu beobachten. Mit Richard Katzinger hat sich einer der besten Entdecker Österreichs im laufenden Jahr 2019 ein solches "Big Year" zum Ziel gesetzt. Mit hohem zeitlichen Einsatz und unermüdlichem Elan hat der Niederösterreicher am 30.10.2019 mit der Sichtung seiner 304.

Inhalt abgleichen