Änderungen in der Club 300-Meldeliste

Club300 Logo_6.jpg

Aufgrund der Entwicklungen der letzten Jahre wird die Meldeliste des Club 300 erstmals seit 01.01.2019 angepasst. Hierbei wurden einerseits die seither neu nachgewiesenen Vogelarten berücksichtigt, andererseits neuen Erkenntnissen und Entwicklungen Rechnung getragen.

Nonnengans (Branta leucopsis): Wie in einem ausführlichen Artikel im in Kürze erscheinenden Elanus 2019 ausführlich dargelegt, beziehen sich die mittlerweile regelmäßigen Nachweise der Vögel aus Oberösterreich fast ausschließlich auf sichere oder wahrscheinliche Gefangenschaftsflüchtlinge. Es wurden daher rückwirkend alle Nachweise aus den Jahren 2018-2020, bei denen von Wildvögeln ausgegangen wird (in der Regel Nordburgenland und östliches Niederösterreich entlang der bekannten Gänsezugstrecken) im Club 300 erfasst. Jene aus anderen Teilen Österreichs vor 2018 werden nach einer Beurteilung durch die AfK entsprechend validiert.
Teichwasserläufer (Tringa stagnatilis): Diese Art ist lediglich im Seewinkel sowohl am Frühjahrs- als auch am Herbstzug regelmäßig und wird abseits dieses Gebiets in die Meldungsübersicht aufgenommen.

Die aktualisierte Meldeliste findet sich im Anhang.

AnhangGröße
Club300 Meldearten Stand 2021-04-01.pdf500.77 KB