Richard Katzinger bricht Österreich-Jahreslistenrekord

IMG-20191101-WA0015.jpg

Eine steigende Zahl von Vogelbegeisterten führt in Österreich ornithologische Jahreslisten, in sehr geringer Zahl wurden bisher sogenannte "Big Years" gemacht. Darunter versteht man, den Versuch, möglichst viele Vogelarten innerhalb eines Kalenderjahrs in einem Land zu beobachten. Mit Richard Katzinger hat sich einer der besten Entdecker Österreichs im laufenden Jahr 2019 ein solches "Big Year" zum Ziel gesetzt. Mit hohem zeitlichen Einsatz und unermüdlichem Elan hat der Niederösterreicher am 30.10.2019 mit der Sichtung seiner 304. Wildvogelart im laufenden Jahr (Nonnengans im Seewinkel/Bgld) den sieben Jahre alten Rekord gebrochen.Dies hat sich auch im Ranking zu Buche geschlagen, in dem ihm der Sprung in die Top 6 gelungen ist - 9 neue Vogelarten in einem Jahr bei einem Start mit 344 Arten ist ebenfalls Rekord! Das Club 300-Moderatorenteam gratuliert herzlich!

Die bisher zehn besten Jahreslisten:
1. 304 Richard Katzinger (2019)
2. 303 Wolfgang Trimmel (2012)
3. 301 Georg Juen (2004)
4. 297 Johannes Hohenegger (2015)
5. 293 Ernst Albegger (2008)
5. 293 Wolfgang Trimmel (2011)
7. 289 Sebastian Zinko (2010)
7. 289 Johannes Laber (2017)
9. 287 Richard Katzinger (2014)
10. 283 Johannes Laber (2016)