Buch über 55 Jahre Wasservogelzählung am Bodensee

55 Jahre Bodensee WVZ.jpg

Das kürzlich erschienene Buch fasst die Ergebnisse von 55 Jahren der monatlichen Wasservogelzählungen (WVZ) am Bodensee auf 320 Seiten zusammen. Nach jahrelanger Vorbereitung ist das reich bebilderte Buch als 13. Beiheft des "Ornithologischen Beobachters" erschienen. Es würdigt die vielen ehrenamtlichen Zählerinnen und Zähler, ohne die das umfangreiche Datenmaterial nicht zustande gekommen wäre. Kernstück des Buches sind Artkapitel zu sämtlichen Arten, die während den WVZ erfasst werden – auch zahlreiche Seltenheiten werden abgehandelt. Weiterhin sind 17 Themenboxen zu unterschiedlichen, die Vogelwelt des Bodensees beeinflussenden Bereichen eingestreut. Thematisiert werden z. B. Wasserpflanzen als zentrale Nahrungsquelle für Wasservögel, die ehemalige Wasservogeljagd, die Fischfauna, Störungsereignisse und vieles mehr. Das Autorenteam der Ornithologischen Arbeitsgemeinschaft Bodensee (OAB) sind Stefan Werner und Hans-Günther Bauer (Texte) sowie Georg Heine, Harald Jacoby und Herbert Stark (Datenbankbearbeitung und Grafiken). Das Buch kann über das NABU-Bodenseezentrum bezogen werden. Jeder Sendung wird eine Rechnung der OAB über 25 € beigelegt:

NABU-Bodenseezentrum
Am Wollmatinger Ried 20
D-78479 Reichenau
NABU@NABU-Bodenseezentrum.de