Avifauna Steiermark – Die Vögel der Steiermark (Albegger, Samwald & Pfeifhofer et al. 2015)

AFS Cover_final.jpg

Am Abend des 23.10.2015 wird im Zuge der wissenschaftlichen Herbsttagung von BirdLife Österreich ein neues Grundlagenwerk über ein österreichisches Bundesland vorgestellt. Die Avifauna Steiermark ist die bisher umfangreichste Publikation in der österreichischen Ornithologie-Geschichte. Zwölf renommierte steirische Ornithologen haben über zweieinhalb Jahre lang unermüdlich daran gearbeitet, das gesamte Wissen über die heimische Vogelwelt zusammenzutragen und auszuwerten. Die wichtigste Grundlage für das Werk bildete das Archiv von BirdLife Steiermark, welches in 489.000 Datensätzen Meldungen von Vogelbeobachtungen aus den vergangenen Jahrzehnten enthält. Dazu wurde erstmals die gesamte wissenschaftliche Literatur zur steirischen Avifauna, von Werken aus dem frühen 19. Jahrhundert bis zu den neuesten Forschungsarbeiten, vollständig aufgearbeitet. Zudem wurden vogelkundliche Sammlungen der verschiedenen Museen des Landes hinsichtlich relevanter Informationen durchsucht.
Dieses geballte Wissen findet sich nun komplett zusammengefasst in einem 880 Seiten umfassenden Werk. Den zentralen Bestandteil des Buches machen die insgesamt 378 Artkapitel aus, welche detaillierte Angaben zur Verbreitung, Bestandsentwicklung und
Gefährdung (Rote Liste) der heimischen Brutvogelarten sowie zum Vorkommen von Durchzüglern, Gastvögeln und Gefangenschaftsflüchtlingen beinhalten. Jedes Artkapitel enthält eine oder mehrere Abbildungen der betreffenden Vogelart (insgesamt beinhaltet die Avifauna 863 Farbfotos), oftmals sind je nach Geschlecht, Alter oder Jahreszeit verschiedene Kleider dargestellt. Viele der Fotos wurden auf steirischem Landesgebiet aufgenommen und zeigen die Vögel in ihrem typischen Lebensraum.
Zur besseren Anschaulichkeit werden die Artkapitel zudem von grafischen Darstellungen begleitet, welche jahreszeitliches Auftreten, Bestandsentwicklung sowie besondere Einflugereignisse wiedergeben. Für die Brutvögel sowie für einige Wintergäste sind zudem
insgesamt 220 Verbreitungskarten in der Avifauna abgebildet, sowie Ringfundkarten, die zeigen, wo in der Steiermark beringte Vögel wiedergefunden wurden und wo in der Steiermark im Rahmen von Beringungsprojekten gefangene Vögel herkamen.
Neben den Arttexten beinhaltet die Avifauna zudem eine Beschreibung der Geschichte der steirischen Ornithologie (beginnend mit den ersten Aufzeichnungen im 13. Jahrhundert), der langjährigen Monitoringprojekte der steirischen Landesgruppe von BirdLife Österreich, der steirischen Geografie im Allgemeinen sowie der aus ornithologischer Sicht bedeutendsten Gebiete des Landes.

Die neue Avifauna Steiermark stellt damit ein Standardwerk für jeden dar, der an der heimischen Vogelwelt interessiert ist. Das Buch ist zu einem Preis von EUR 69,-- zzgl. Versandkosten erhältlich und kann per Email unter avifauna@club300.at bestellt werden. Es besteht auch die Möglichkeit, das Buch bequem über den Bestellschein auf der Rückseite des angehängten Folders per Post zu bestellen. Mit Ihrem Kauf leisten Sie einen Beitrag zum Schutz der Vögel der Steiermark.

AnhangGröße
Folder Avifauna Steiermark.pdf2.89 MB