Bericht über den Zustand der Vögel in der Schweiz 2017

Liebe Orni-Freunde in Österreich
Dieser Tage hat die Schweizerische Vogelwarte Sempach ihren Bericht über den «Zustand der Vogelwelt in der Schweiz 2017» herausgegeben. Die 36 Seite umfassende Broschüre beschreibt u.a. die Situation der Brutvögel im Land, dies im Vorfeld der mit Spannung erwarteten Herausgabe des neuen Schweizerischen Brutvogelatlas (vorgesehen im November 2018). Ferner wird unter dem Titel «grosse Verluste und kleine Gewinne» auf die selten gewordenen Brutvögel in Feuchtgebieten eingegangen. — Mit Sorge wird der seit einigen Jahren anhaltende «Sinkflug» des Wanderfalken beschrieben, verbunden mit der Frage, ob u.a. der sich ausserhalb der Alpen ausbreitende Uhu als wichtigster Fressfeind dafür verantwortlich ist?

Neben weiteren Artikeln, z.B. über das Zuggeschehen oder über die 10-jährige Erfolgsstory der ornitho-Plattform, verdienen zwei Artikel über Wasservögel Beachtung. Einer davon fasst die Ergebnisse aus 50 Jahren Wasservogelzählung zusammen, mit einem einleitenden Foto aus dem Archiv der Ornithologischen Arbeitsgemeinschaft Bodensee (OAB).

Der Bericht kann auf der Webseite der OAB heruntergeladen werden: https://www.bodensee-ornis.de/avifaunistik/ (PDF 2,4 MB)

Herzliche Grüsse in die Runde und schöne Festtage!
Stephan Trösch
CH-8200 Schaffhausen/Schweiz