25.08.2013 - 15 Limikolenarten an der Drau

Am 25.08.2013 wurden in einer Regenpause 15 verschiedene Limikolenarten an der Drau bei Selkach/Feistritz festgestellt. Der niedriger Wasserstand und die daraus resultierenden Schlammbänke wirkten magisch auf Limikolen und so konnten wir bemerkenswerte 42 (!!!) Sichelstrandläufer zählen - 30. Nachweis des Sichelstrandläufers in Kärnten und bei Weitem der größte Trupp (7 Ind. am 19.08.1979 in der Pfaffendorfer Sandgrube).

Weiters:
1 Steinwälzer - 11. Nachweis für Kärnten
2 Sanderlinge - 20. Nachweis für Kärnten
2 Sandregenpfeifer
2 Kampfläufer
2 Flussregenpfeifer
2 Waldwasserläufer
2 Grünschenkel
3 Alpenstrandläufer
3 Dunkle Wasserläufer
3 Temminckstrandläufer
4 Zwergstrandläufer
5 Bruchwasserläufer
ca. 10 Flussuferläufer
12 Bekassinen

Zwergdommel, Trauerseeschwalbe, Steppenmöwen, Halsbandschnäpper ect.

MfG David Petutschnig

26.08.2013 - Selkach/Drau

Hinzu kommen beachtliche sieben Raubseeschwalben am Folgetag (R. Probst) - dies zeigt, was auch abseits von Rheindelta, Unterem Inn und Seewinkel möglich ist, wenn Schlickflächen und Wetterverhältnisse zusammenspielen!
lG Ernst