Schwarzkehlbraunelle in der Ost-Slowakei

Am 30.10.10 wurde SW von Kaschau(Košice), gut 15km von der ungarischen Grenze entfernt, eine dj. Schwarzkehlbraunelle(Prunella atrogularis) beringt und bildet ganz unverhofft, den 1. Nachweis für die Slowakei.

Die slowakische Schwarzkehlbraunelle ist auch die 2. diesen Herbst für Europa(die 1. war auf Öland/Schweden) westlich des regulären Verbreitungsgebietes, das europäischen Boden in der Region Perm in der autonomen Republik Komi, Russland, erreicht.

Neben dem 1., 2. und 3. Nachweis des Blauschwanz für Ungarn und auch Gelbbrauen- und Goldhähnchen-Laubsänger Nachweisen ebenfalls aus Ungarn, ist mit dieser Braunelle klar ersichtlich, daß seltene Kleinvögel sehr wohl durch das Zentraleuropäische Binnenland ziehen können.
Nur bedarf es an Beobachter, die die nötige Geduld und auch das Wissen aufbringen um diese Chance auch wahrnehmen zu können.

http://birding.sk/index.php?option=com_observations&id=25121&view=observ...

http://www.youtube.com/watch?v=rROiShAP7n8